• Praxisvergleich

    Entwickeln Sie sich weiter

Praxisvergleich – Kennen Sie Ihre Stärken und Schwächen

Ein Praxisvergleich sowohl intern als auch extern lohnt sich, um sich selber weiter entwickeln zu können, Schwachpunkte aufzudecken und Stärken zu untermauern.

In der internen Betrachtung klären wir Aspekte zur negativen bzw. positiven Entwicklung der Praxis über die letzten Jahre.

  • Wie haben sich die Einnahmen entwickelt?
  • Wie ist das Verhältnis von privatärztlichen zu kassenärztlichen Einnahmen?
  • Wie hat sich der Anteil der Kosten zu den Einnahmen entwickelt?
  • Gibt es Besonderheiten, die das Ergebnis beeinflussen?

Aus diesen Betrachtungen können wir Handlungsempfehlungen ableiten, Stärken untermauern und Schwächen aufdecken und mildern.

Ein externer Praxisvergleich stellt die Leistung der eigenen Praxis mit anderen Ärzten des Fachbereichs und im Gebiet gegenüber. Dies geschieht in anonymer Form und gibt Aufschluss darüber, wie die eigene Positionierung zum Wettbewerb gestaltet ist. Auch diese Maßnahme liefert wichtige Ergebnisse, um weitere Maßnahmen planen zu können.